Aktuelles 2021/22Boys' Day

Am 11. November fand der „Boys‘ Day“ an der Praxisvolksschule und Pädagogischen Hochschule statt. 

Fünf Jugendliche aus der Sportmittelschule Laa/Thaya durften nach einer Einführung in einer Volksschulklasse schnuppern. Ihre Beobachtungen haben sie mit Schulleiterin Angelika Dobrowsky reflektiert, und alle offenen Fragen wurden nach einer Schulführung beantwortet.

Einen Eindruck über das Studierendenleben an der Pädagogischen Hochschule konnten sich die Burschen bei einer Führung durch den Campus Baden verschaffen. Sie erhielten dabei auch Einblick in neue Lehr- und Lernformen wie etwa das Arbeiten mit den kindgerechten selbst programmierbaren Robotern „Bee-Bots“.

„Unser Ziel ist es, die männlichen Besucher zu motivieren, einen geschlechteruntypischen Beruf zum Beispiel als Volksschullehrer für ihre Zukunftsplanung in Betracht zu ziehen“ erklärt Sabine Zenz, die den Boys‘ Day an der Praxisvolksschule gemeinsam mit Walter Fikisz, Angelika Dobrowsky und Lisa Stieger organisiert hat.

Österreichweiter Aktionstag

Seit 2008 wird der Boys´ Day in Österreich durchgeführt. Dieser Tag ist ein Berufsorientierungstag für männliche Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren und dient dem Abbau von Geschlechterrollenstereotypen. Außerdem können die Jugendlichen über ihre Lebensplanung nachdenken, sich über Männlichkeitsbilder austauschen und ihre Sozialkompetenzen entwickeln.

Quelle Text+Bilder: PH Baden –
https://www.ph-noe.ac.at/de/news/news-detail/boys-day-an-der-praxisvolksschule

Zu den Fotos!

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

code

Beitragskommentare