Aktuelles 2019/20

In der dritten Adventwoche fuhren die 4. Klassen nach Wien in die Albertina, um sich die aktuell laufende Dürer-Ausstellung anzusehen. Besonderes Interesse galt dem Hasen, den betenden Händen und dem Selbstporträt von Albrecht Dürer. Diese Ausstellung wird in der Albertina nur alle 10-15 Jahre gezeigt, um diese wertvollen Kunstwerke zu schützen. Anschließend hatten die Kinder noch Zeit, den Weihnachtsmarkt um den Stephansdom zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

code

Beitragskommentare